Skip to main content

Warenkorb

  • Warenkorb bleibt leer
Warenkorb

In der Welt der Farben: Profim auf Orgatec.

05/11/2018
In der Welt der Farben: Profim auf Orgatec.

Die Orgatec-Messe ist eine Veranstaltung mit einer reichen, mehr als 50-jährigen Tradition, die Kenner guten Designs aus aller Welt zusammenbringt. Wir, als Hersteller von ergonomischen Büromöbeln, durften hier nicht fehlen. Der vom Studio Rygalik entworfene Stand unseres Unternehmens zeichnete sich auf der Messe durch satte Farben und Monoarrangements von neuen Produkten aus.

Bisher präsentierten wir uns in einer minimalistischen, getönten Version, aber diesmal konzentrierten wir uns auf starke, kräftige Farben, die die Aufmerksamkeit der Besucher der Orgatec-Messe auf sich zogen.

Geheimnisse der Farben
Der von Tomek Rygalik entworfene Messestand wurde in fünf Monozonen in den Farben: Rot, Blau, Gelb, Schwarz und Violett aufgeteilt. Blau ist eine Farbe, die beruhigt, ein Gefühl von Sicherheit und Komfort vermittelt – sie ist also in kommerziellen Räumen unersetzlich. Diejenigen, die entschiedenere Lösungen bevorzugen, werden sich sicherlich von der roten Zone inspirieren lassen. Es ist die energetischste Farbe, die niemanden gleichgültig lässt. Auch ein faszinierendes Violett, das von Pantone-Experten als Farbe des Jahres gewählt wurde, fehlt nicht in unserem Angebot. Andererseits werden durch die gelbe Ausstattung Wärme, Gemütlichkeit und häusliche Atmosphäre dem Messestand verliehen. Das Gesamtkonzept wird durch edle, kunstvolle Möbel in tiefschwarz ergänzt, die den Messestand schick und elegant machen.

Inspirierende Neuigkeiten
Die Orgatec 2018 bedeutet nicht nur eine neue Version des Messestandes, sondern auch Neuheiten, die durch ihre Form und Funktionalität überrascht haben: Chic Lounge, AccisPro, ElliePro, TrilloPro und
der Kleiderständer Nine.
Das Premiereangebot, der Sessel AccisPro, wurde für all diejenigen entwickelt, die einen sitzenden Lebensstil führen und gleichzeitig fortschrittlichere Einstellungsmechanismen am Sessel benötigen. Dank einem speziellen Mechanismus passen sich Rückenlehne und Sitz den unwillkürlichen Körperbewegungen des Benutzers an. Leichte Bauweise und ästhetisches Aussehen sind den Designern vom ITO Designstudio zu verdanken.

Der französische Designer Christophe Pillet, der sich durch sein minimalistisches, edles Design auszeichnet, hat zum dritten Mal ein Produkt für uns entworfen. Zur Kollektion Chic und Chic Air kam noch die Lounge-Linie hinzu, die den Blick des Betrachters durch ihre raffinierte Form fesselt. Diese Form passt perfekt zu Räumen in verschiedenen Stilen. Ein weiterer Vorteil ist ein dünner Querschnitt und eine leichte Form, die gleichzeitig maximalen Nutzungskomfort garantiert.

Die ElliePro-Kollektion schließt hingegen die Lücke zwischen einem klassischen Bürostuhl und einem Heimsessel, der eine lässige Atmosphäre schafft. Seine stromlinienförmige, tulpenartige Form, der höhenverstellbare Mechanismus und die präzise Verarbeitung machen ElliePro für viele Innenräume geeignet: für typische Büros, Konferenzräume, moderne Coworking-Räumlichkeiten oder Hotelzimmer.

Der von Tomek Rygalik entworfene Kult-Kleiderständer Seven hat einen Nachfolger bekommen. Nine – zwei Schritte weiter – passt sich perfekt in die Ästhetik moderner Räume ein und bietet die Möglichkeit der Personalisierung. Die schlichte, aber auffällige Optik des Kleiderständers passt zur Designphilosophie des Studios Rygalik. Er ist sowohl in Metall- oder Holzausführung als auch in einer breiten Farbpalette erhältlich.

In erster Linie Ergonomie
Neben den Premierenkollektionen konnte man auf unserem Messestand auch klassische Vorschläge für Büros sehen. Einer davon war der Sessel Violle – ein Produkt der Premiumklasse mit einer außergewöhnlich eleganten und durchdachten Form. Er wurde für die anspruchsvollsten Designkenner entwickelt. Auf dem Stand wurde auch die Soft-Seating-Möbelfamilie Chic und Chic Air präsentiert. Die kompakten Stühle und Sitzbänke von Chic Air sind unkonventionell, zart und ideal für allerlei Treffen. Der etwas niedrigere Sessel, der nach der gleichen Konzeption entwickelt wurde, ist ein Beispiel für ein außergewöhnlich leichtes Design. Stühle und Sessel der Chic-Kollektion wurden für informelle Treffen und zur Einführung der hospitality-Atmosphäre im öffentlichen Raum entwickelt.

Die Anhänger von Büroinnovationen waren vom Sessel Mickey fasziniert, der dem Konzept des Activity Based Workplace entspricht. Mit Mickey kann man sowohl im Sitzen als auch im Stehen an höhenverstellbaren Schreibtischen arbeiten. Durch den breiten und einfachen Höhenverstellbereich bietet er eine entsprechende Entlastung und Komfort für die menschliche Wirbelsäule.

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserem Stand!

DIESE WEBSITE VERWENDET COOKIES. Wenn Sie die Website nutzen, stimmen Sie die Verwendung von Cookies nach bisherigen Einstellungen Ihres Browsers zu. Die Nutzung unserer Webseite ohne die Cookie-Einstellungen zu ändern, bedeutet dass diese gespeichert werden.
Schliessen