Skip to main content

Warenkorb

  • Warenkorb bleibt leer
Warenkorb

Datenschutzbestimmungen

ZIELSETZUNG DER PRIVATPOLITIK

Das Ziel der vorliegenden Privatpolitik (nachfolgend: „Politik“) ist die Bestimmung der Regeln und Maßnahmen zur Erhebung, Verarbeitung und zum Schutz personenbezogener Daten, die über unsere Website (www.profim.pl) erhoben werden und die Auskunft über die Verwendung der Cookies durch unsere Firma.

Wir wählen mit höchster Sorgfalt technische und organisatorische Mittel aus, damit Ihre Personendaten optimal geschützt werden können. Wir schützen insbesondere Ihre Daten vor Zugriff seitens der Unbefugten und vor anderen Situatiuonen, in denen Ihre Daten offenbart, verloren oder rechtwidrig geändert werdenn könnten.

  1. PERSONENDATENSCHUTZ

  1. ADMINISTRATOR

Ihre personenbezogenen Daten werden durch Profim sp. z o.o. mit dem Geschäftssitz in Turek verwaltet (Górnicza Str. 8, 62-700 Turek, Landesgerichtsregisternummer: 0000132487, E-Mail: profim@profim.pl (nachfolgend: „Administrator”)).

  1. ZIEL UND GRUNDLAGEN DER VERARBEITUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir verarbeiten Ihre Daten, um:

  1. Ihre Anfragen zu bearebiten, die wir von Ihnen über das Formular erhalten, das auf unserer Website veröffentlicht ist,

  2. die abgeschlossenen Verträge zu realisieren (Abwicklung der Aufträge, Abrechnungen, Kommunikation),

  3. Ihre eventuellen Reklamationen und Ansprüche zu überprüfen,

  4. unsere begründeten Interessen zu schützen (z.B. wenn es notwendig ist, sich gegen von Ihnene erhobenen Ansprüche zu verteidigen),

  5. Ihnen Marketinginformationen zu senden – nur mit Ihrer Zustimmung.

Wir verarbeiten folgende Kategorien von Ihren Daten:

  1. Vor- und Nachname,

  2. E-Mail-Adresse,

  3. Telefonnummer.

  1. EMPFÄNGER VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Ihre Daten können von uns folgenden Typen von Empfängern zur Verfügung gestellt werden:

  1. Unternehmen, die sich als unsere Partner mit unseren Finanz- und Steuerangelegenheiten beschäftigen,

  2. Unternehmen, die für unsere Firma Rechtdienstleistungen erbringen,

  3. Unternehmen, die für unsere Firma IT-Dienstleistungen erbringen,

  4. Unternehmen, die für uns Paket- und Postdienstleistungen erbringen,

  5. Versicherungsunternehme, die sich mit der Schadensabwicklung beschäftigen,

  6. staatliche Behörden oder sonstige berechtigte Organe – im Rahmen unserer gesetzlicher Verpflichtungen.

  1. ÜBERMITTLUNG DER DATEN AN DIE DRITTLÄNDER ODER AN DIE INTERNATIONALEN ORGANISATIONEN

Ihre Daten werden von uns weder an die Drittländer (außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes) noch an internationale Organisationen übermittelt.

  1. AUFBEWAHRUNGSFRIST VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Ihre Daten, die von uns im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage erhoben wurden, werden von uns so lange verarbeitet, bis Ihre Anfrage endgültig abgearbeitet ist.

Ihre Daten, die von uns im Zusammenhang mit der Realisierung eines Vertrags erhoben wurden, werden bis Ende der Verjährungsfrist von Ansprüchen verarbeitet, die sich möglicherweise aus dem Vertrag ergeben können und bei den Daten, die mit steuerrechtlichen Vorschriften zusammenhängen – im Zeitraum, der sich aus den gesetzlichen Vorschriften ergibt.

Ihre Daten, die im Zusammenhang mit unserem rechtlich begründeten Interesse gespeichert werden, werden von uns so lange verarbeitet, bis Sie einen Einspruch einlegen.

  1. IHRE RECHTE

Im Zusammenhang damit, dass Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden, stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  1. Recht auf die Auskunft über die Verarbeitung personenbezogener Daten

    • Sie haben Recht, von uns die Informationen zum Zweck und Grundlagen der Verarbeitug personenbezogener Daten zu erhalten, die sich auf den Umfang der gespeicherten Daten, die Subjekten, an die sie übermittelt werden und auf den geplanten Termin ihrer Löschung beziehen.

  2. Recht auf Zugang zu Ihren Daten und Recht auf Erhalt deren Kopie

    • Sie haben Recht, die Kopien der Personendaten zu erhalten, die von uns verarbeitet werden,

  3. Recht auf Berichtigung personenbezogener Daten

    • Sie haben Recht von uns zu verlangen, dass die Unstimmigkeiten oder Fehler, die mit Ihren Daten zusammenhängen, behoben werden und dass die Daten ergänzt bzw- aktualisiert werden, falls sie sich als unvollstöndig oder nicht mehr aktuell erweisen,

  4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten

    • Sie haben Recht, von uns zu verlangen, dass wir mit bestimmten Vorgängen aufhören, die mit Ihren Personendaten zusammenhängen.

  5. Recht auf das Löschen personenbezogener Daten

    • Sie können von uns verlangen, dass wir die Daten löschen, die nicht mehr verarbeitet werden müssen, damit das Ziel realisiert werden kann, zu dem die Daten erhoben wurden (sog. „Recht auf Vergessenwerden“),

  6. Recht auf Datenübertragbarkeit

    • Sie können sich an uns wenden, wenn Sie den Wunsch haben, dass Ihre Daten von uns direkt an einen anderen Administrator übergeben werden (soweit es technisch möglich ist),

  7. Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten

    • In Bezug auf die Personendaten, die von uns im Zusammenhang mit unserem rechtlich begründeten Interesse verarbeitet werden (z.B. in Bezug auf die Daten, die von uns zu Marketingzwecken verarbeitet werden), können Sie jederzeit einen Einspruch einlegen (Sie brauchen Ihren Anspruch nicht zu begründen),

  8. Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

    • Wenn die Personendaten auf Grund Ihrer Einwilligung verarbeitet werden, haben Sie jederzeit das Recht auf die Zurückweisung Ihrer Einwilligung (die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt).

  9. Recht auf Beschwerde

    • Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Daten von uns nicht in der Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung (dt. DSGVO, poln. RODO) oder anderen gesetzlichen Vorschriften, mit denen die Fragen des Datenschutzes geregelt werden, können Sie einen Einspruch beim Vorsitzenden des Datenschutzamtes einlegen.

Wenn Sie Ihre Rechte nach Punkten a) bis g) ausüben möchten, sollen Sie jegliche Korrespondenz auf postalischem Wege oder per E-Mail an unsere Adresse richten: Profim sp. z o.o., ul. Górnicza 8,
62-700 Turek, E-Mail: profim@profim.pl.

Aus Ihrem Antrag soll nach Möglichkeit der Gegenstand Ihres Anspruchs präzise resultieren. Wenn wir nicht im Stande sein werden, den Antragsteller zu identiffizieren oder den Inhalt des Anspruchs festzulegen, wenden wir uns an den Antragsteller mit einem Ersuchen, die Angaben zu ergänzen.

Die Antwort auf Ihren Antrag wird innerhalb von einem Monat nach dessen Erhalt erteilt. Sollte die Verlängerung der o.g. Frist notwendig sein, werden Sie über die Ursachen der Verlängerung von uns informiert.

  1. INFORMATION ÜBER DIE QUELLE DER DATEN / ÜBER DIE FREIWILLIGKEIT DER ÜBERGABE DER DATEN

Sie übermitteln uns Ihre Daten freiwillig. Wenn Sie aber uns die Daten nicht übermitteln, die z.B. bei der Erbringung bestimmter Dienstleistungen oder Erteilung der Antworten auf Ihre Fragen erforderlich sind, dann besteht die Möglichkeit, dass wir bestimmte Maßnahme nicht ergreifen können.

  1. INFORMATION ÜBER AUTOMATISIERTEN ENTSCHEIDUNGPROZESSE

Ihre Daten werden nicht automatisiert verarbeitet. Sie werden auch nicht profiliert.

  1. COOKIES

Nachfolgend finden Sie die Regeln bezüglich der Speicherung und des Zugangs zu den Informationen auf Ihren Endgeräten über die Cookies-Dateien. Unter dem Begriff „Endgeräte“ sind die elektronischen Geräte zu verstehen, die von Ihnen benutzt werden, wenn Sie unsere Website besuchen.

  1. WAS SIND COOKIES

Cookies sind kleine Daten (z.B. kleine Textdateien), die an den Geräten abgelegt und gespeichert werden, über die Sie sich mit unserer Website verbunden haben.

Man unterscheidet zwei Typen von Cookies:

  1. Admin-Cookies (unsere internen Cookies) – die Dateien die von uns im Zusammenhang damit benutzt werden, dass wir die Dientsleistungen auf elektronischem Wege anbieten (d.h. über unserer Website),

  2. Externe Cookies – Cookies, die durch unsere Partner über unsere Website benutzt werden.

  1. WELCHE COOKIES WERDEN VON UNS BENUTZT

Wir verwenden zwei Arten von Cookies:

  1. Session-Cookies – diese Dateien werden auf Ihrem Endgerät bis zum Abschluss der Satzung des jeweiligen Browsers gespeichert; Sie werden nach Ende Ihres Besuchs vom Speicher Ihres Gerätes unwiderruflich gelöscht.

  2. Feste Cookies – diese Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Sie werden nach Abschluss einer Session im Webbrowser oder nach dem Ausschalten des Gerätes vom Gerätes nicht gelöscht.

Weder Session-Cookies noch feste Cookies ermöglichen von Ihrem Gerät irgendwelche Daten oder vertraute Informationen vo Ihrem Gerät zu beziehen.

  1. WOZU DIENEN COOKIES

Die Cookies-Dateien ermöglichen uns, unsere Website zu verbessern und zu optimieren, was sich dann positiv auf die Nutzung der Website auswirkt. Dank den Cookies-Dateien können wir auch die Informationen analysieren, die keine personenbezogenen Daten beinhalten – für statistische Zwecke und für die Festlegung, wie oft einzelne Teile unserer Website besucht wurden.

Unsere eigenen Cookies nutzen wir, um:

  1. den Inhalt von unserer Website den Kundenerwarturgen anzupassen,

  2. die Nutzung unserer Website zu optimieren,

  3. die Historie der Seiten zu erfassen, die Sie besucht haben, damt wir Ihnen entsprechende Inhalte empfehlen können,

  4. Ihre Einstellungen zu erfassen und Ihre Schnittstelle zu personalisieren (z.B. bezüglich einer bestimmten Sprache oder einer Region),

  5. grundlegende Parameter Ihres Endgerätes zu erkennen, damit unsere Website optimal angezeigt werden kann,

  6. die Überleitungsquellen auf unsere Website identiffizieren zu können,

  7. Ihnen die Übermittlung der Informationen unter Berücksichtigung Ihrer lokalisation zu ermöglichen,

  8. (anonyme) Statistiken zu erstellen, damit unsere Website optimiert werden kann,

  9. die Sicherheit und Zuverlässigkeit unserer Website zu gewährleisten.

Die externen Cookies benutzen wir, um:

  1. allgemeine und anonyme statistische Daten über Google Analytics (Cookies-Administrator: Google Inc mit Geschäftssitz in den USA) zu erfassen,

  2. unser Website über die Social Media populär zu machen,

  3. die multimedialen Inhalte auf unserer Website zu veröffentlichen, die von externen Internet-Dienstleistern kommen (youtube.com; Cookies-Administrator: Google Inc mit Geschäftssitz in den USA).

  1. SICHERHEIT IHRER ENDGERÄTE

Die von uns verwendeten Cookies stellen keine Gefahr für Ihre Geräte dar. Es ist vor allem nicht möglich, dass über die Cookies-Dateien Viren oder sonstige unerwünschte bzw. bösartige Software zu Ihren Endgeräten gelangen.

  1. EINSTELLUNGEN / LÖSCHEN VON COOKIES

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie informiert, wann eine Cookie-Datei übertragen wird oder so, dass er die Cookies ablehnt.

Die detaillierten Information zur Deaktivierung von Cookies finden Sie in den Software-Einstellungen (Webbrowser-Einstellungen). Sie können jederzeit die Einstellungen ändern, die mit Cookies zusammenhängen. Jederzeit können Sie auch die Cookies von Ihrem Gerät löschen.

Nachfolgend finden Sie die Links, unter denen Sie die Cookies in den gängigsten Webbrowsern deaktivieren können:

  1. Google Chrome - Deaktivierung von Cookies in Chrome

  2. Mozilla Firefox - Deaktivierung von Cookies in Firefoxie

  3. Internet Explorer - Deaktivierung von Cookies in IE

  4. Opera - Deaktivierung von Cookies in Opera.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Internetseiten zum Teil eingeschränkt sein.

DIESE WEBSITE VERWENDET COOKIES. Wenn Sie die Website nutzen, stimmen Sie die Verwendung von Cookies nach bisherigen Einstellungen Ihres Browsers zu. Die Nutzung unserer Webseite ohne die Cookie-Einstellungen zu ändern, bedeutet dass diese gespeichert werden.
Schliessen